Update Corona

Michael Scherling am 13. März 2020

Men­schen sind wirk­lich enorm irra­tio­na­le Wesen!

Die Psy­cho­lo­gen sagen uns, dass wir Unsi­cher­heit als schlim­mer emp­fin­den als einen siche­ren schlech­ten Aus­gang.

Wenn wir also fix wüss­ten dass es zB 20.000 Coro­na-Tote geben wird, wären wir ent­spann­ter als jetzt, wo wir es nicht wis­sen.

Ganz extrem ist die Irra­tio­na­li­tät an den Bör­sen zu erken­nen:

Jeder weiss, dass man Akti­en­an­la­gen kei­nes­falls auf weni­ger als 5 Jah­ren täti­gen soll.

Ich habe noch nie­man­den getrof­fen, der davon aus­geht, dass Coro­na in 5 Jah­ren die Welt­wirt­schaft noch beein­träch­ti­gen wird.

War­um herrscht dann Panik an den Bör­sen???

Schlaue Anle­ger den­ken anti­zy­klisch, blei­ben ratio­nal und erhö­hen jetzt den Akti­en­an­teil!

Fazit: blei­ben Sie ent­spannt und ratio­nal!